Verborgene Schätze im La Latina Viertel

Madrid ist eine Stadt der Traditionen, Geschichte und Legenden, die über die Jahrhunderte hinweg fortbestehen. Madrid hat ihre eigentliche Personalität jedoch ihren Stadtvierteln zu verdanken. Bodenständige und einzigartige Winkel mit differenzierter Geschichte, eigenen Gebräuchen und verborgenen Schätzen, die man nicht immer auf den ersten Blick erkennt.

La Latina ist eines dieser magischen Stadtviertel: Hier kann man das „andere Madrid“ bei einem Spaziergang entdecken, auf dem wir Ihnen heute zeigen, was Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf keinen Fall versäumen dürfen.

Ein vom 19. Jahrhundert geprägtes Stadtviertel

Die historischen Ereignisse im 19. Jahrhundert (die bekanntlich zahlreich und sehr unterschiedlich waren), kennzeichneten den Verlauf des La Latina Stadtviertels in hohem Maße. In diesem Zeitraum entstanden nämlich die meisten Plätze, Gebäude, Kirchen und Gaststätten.

Auf dem Weg sollte man sich die zahlreichen Holztüren mit Türklopfern, die Fenstergitter aus Schmiedeeisen oder die kleinen Plätze ansehen, da sie sehr interessant und auch besonders fotogen sind.

Cavas entdecken

Die beiden Parallelstraßen „Cavas“ sind ein Muss bei einem Besuch des La Latina Stadtviertels. Sie sind nicht nur einer der Treffpunkte für Liebhaber der guten „Stadtviertel-„Küche, sondern auch ein Zeichen der Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht.

In diesem Jahrhundert entstanden in den Cavas Straßen die bedeutendsten Herbergen Spaniens, wie auch herausragende Gast- und Wirtshäuser, in denen man sich ein paar Stunden erholen konnte.

Wo kann man in der Madrider Innenstadt übernachten?

Einer der vielen Mythen über Madrid (die Reisende betreffen, die sich für dieses Reiseziel interessieren) besagen, dass „die Hotels in der Innenstadt teuer sind“.

Diese Aussage entspricht absolut nicht der Wahrheit, denn in der Madrider Innenstadt gibt es Hotels aller Art und für jeden Geldbeutel. Welche heben sich aufgrund ihrer Lage und ihrem Preis- / Leistungsverhältnis besonders hervor? Unsere Lieblingshotels sind in diesem Fall die Petit Palace Alcalá, Petit Palace Art Gallery und Petit Palace Arturo Soria Hotels.