Als Pärchen, alleine oder mit Freunden? Wichtige Fragen, wenn es ums Reisen geht!

Zunächst mag man glauben, dass der erste Schritt für den ersehnten Osterurlaub darin besteht, beim „Chef“ die erforderlichen Urlaubstage zu beantragen, aber die grundlegende Frage entsteht eigentlich an folgender Stelle: Wie will man reisen – als Pärchen, alleine oder mit Freunden?

Das Reisen alleine ist ein Erlebnis, das immer mehr Anhänger findet, aber es gibt auch Reisende, die glauben, dass nichts über ein paar erholsame Tage zusammen mit Freunden geht. Und dann gibt es natürlich die Liebespaare, für die der Urlaub nur als Pärchen denkbar ist.

Was tut man aber, wenn man sich unter allen diesen Möglichkeiten nicht klar entscheiden kann? Bei Trips & Hotels haben wir unter 3 Reisezielen in Spanien jeweils eins für diese Arten des Reisens ausgewählt.  Damit soll natürlich nicht das letzte Wort gesprochen sein (denn jeder hat seinen eigenen Geschmack), aber wir möchten damit zumindest den ganz Unentschlossenen behilflich sein.

Eine Reise mit Freunden nach Madrid

Die spanische Hauptstadt ist weltweit berühmt und gehört zu den Reisezielen, die sich an alle Arten des Reisens und natürlich auch an alle Arten der Reisenden anpassen.

Madrid ist eine Stadt, die man mit Freunden besuchen sollte. Und warum sollte man diesen Genuss nicht mit dem Besuch eines der zahlreichen Musicals oder Theaterstücke beginnen? Oder gibt es etwas Schöneres, als ein Kartoffelomelett bei handwerklich gebrautem Bier zu genießen?

Da die Stadt ziemlich groß ist und man sie vollständig auskosten möchte, sollte man sich für ein zentral gelegenes Hotel entscheiden. Das könnte das Gran Vía Madrid Hotel sein, da man dort ganz in der Nähe von berühmten und empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten wie Puerta del Sol, Retiro Park, Gran Vía oder Plaza Mayor Platz ist.

Wie lautet das Reiseziel? Teneriffa für Pärchen

Wir von Trips & Hotels lieben die Brise des Atlantiks – und zwar einfach nur, weil sie herrlich, anders, erfrischend und ausgesprochen romantisch (sogar romantischer als das türkisblaue Wasser des Mittelmeers) ist! Die Wellen des Atlantiks sind dunkelblau und voller Leidenschaft, sodass feststeht: Für eine Reise als Pärchen geht nichts über die Kanarische Insel Teneriffa.

Hier sollte man ein Hotel im Süden Teneriffas für den Osterurlaub als Pärchen suchen. Dort findet man Entspannung, kanarische Magie, Abende mit dem Aroma des Meeres und eine Kultur, die (zumindest uns) komplett begeistert.

Als Single auf die Insel Ibiza

Wenn es um ein spanisches Reiseziel geht, das für Alleinreisende rundum perfekt ist, dann ist es zweifellos Ibiza.

Ibiza hat mit ihrem Hippiestil und ihrer offenen Einstellung für mutige Reisende, die sich trauen, die Welt mit der alleinigen Begleitung ihres Rucksacks zu erkunden, verborgene Schätze zu bieten, bei denen sich auch ein Single wie zuhause und im Kreise der Familie fühlt. Und das Beste daran? Man sollte ein Hotel in Santa Eulalia auf Ibiza wählen und die Insel von dort aus eingehend erkunden.

Eine Route durch die besten Flohmärkte auf Ibiza

Ibiza gilt als traditionelle, geschichtsträchtige und magische Insel und wird aufgrund ihrer Farben, ihres Lebensstils und ihres Freigeistes als weltweit einzigartiges Reiseziel geschätzt. Viele Sternchen aus aller Welt haben sich hierher zurückgezogen. Jugendliche geben sich dem wilden Rhythmus ihrer Sommernächte hin. Die weiße Insel (wie sie aufgrund ihrer vielen „Pagesas“ Häuser genannt wird) stellte einen Wendepunkt in der europäischen Hippiekultur dar.

Diese Gemeinschaft eroberte die Insel (fast vollständig) in den 60er und 70er Jahre und auch heute ist diese Geschichte – mit einer geringeren Zahl an Hippies – auf Ibiza noch erhalten geblieben. Was ist der deutlichste Nachweis dafür? Die Hippiemärkte, die an verschiedenen Orten der Insel regelmäßig stattfinden und zu allen Routen durch die Baleareninsel gehören sollten.

 

 

 

Las Dalias – bedeutend mehr als nur ein Flohmarkt

Es gibt zwar viele dieser Art, aber der Flohmarkt auf Las Dalias ist der beeindruckendste. Er besitzt fast hundert Stände mit handgemachten Kleidern und Kunsthandwerksartikeln. Er findet jeden Samstag in Sant Carles de Peralta statt. Dieser kleine Ort liegt noch keine 5 Kilometer vom IBEROSTAR Santa Eulalia Hotel, dem besten Hotel in Santa Eulalia entfernt. Ein Bummel an den Ständen vorbei und ein Gespräch mit den Kunstwerkern gehören zu typischen Genüssen auf Ibiza.

Der Hippiemarkt in Punta Arabí

Alle, die sich für ein Zimmer in Santa Eulalia entschieden haben, haben es nicht weit bis zu dem anderen berühmten Hippiemarkt, der in Punta Arabi veranstaltet wird. Auf diesem Hippiemarkt sind Musik und Mode vertreten. Hier hat man die Möglichkeit, sich selbst etwas Besonderes zu kaufen oder die Familie mit einem Kunsthandwerksgeschenk von einem der über 400 Stände dieses Flohmarktes zu erfreuen.

Rückkehr zur Tradition in Sant Rafel de Forca

Die ländliche Gegend von Sant Rafel de Forca verwandelt sich jeden Donnerstag in ein lebendiges Beispiel für Ibizas Kunst. Hier findet man Hippiekleider und –kerzen in kompletter Harmonie mit Keramikgefäßen und Körben, die von den „Pageses“ der Insel hergestellt werden. Und das Beste daran? Die vielen Stände mit Bioprodukten.

Reiseziele für Familien auf der Suche nach der Wintersonne

Für viele unter uns lautet das ideale Programm für die letzten Dezemberwochenenden „Sofa, Kuscheldecke, Weihnachtsgebäck und Glühwein“, aber es gibt auch viele andere, die im Weihnachtsmonat am liebsten verreisen und Reiseziele aufsuchen, die etwas ganz anderes bieten, als das, was uns zuhause erwartet.

Weiterhin ist es an diesen Tagen üblich, dass man eine Reise mit Freunden macht, aber die wärmeren Gegenden Spaniens sind auch für Familienreisen sehr einladend. Reiseziele wie die Balearen oder die Kanarischen Inseln sind besonders reizend, wenn die Temperaturen fallen und alternative Weihnachtsfeiern gewünscht sind. Wie lautet hier unsere Empfehlung? Ibiza, Lanzarote und die immer bezaubernde Insel Teneriffa.
Eine Reise auf die Pityusen
Die Insel Ibiza ist traditionell eine Sommerinsel, aber auch im Winter strahlt sie herrlich, wenn man die Bäder am Strand durch Wanderungen oder andere lustige Sportarten ersetzen kann. Anders ausgedrückt: Wer die größte der Pityusen für diese Wintermonate wählt, trifft es immer richtig – insbesondere, wenn man die Sonne und die Ruhe der Balearen mit der Familie genießen möchte.
Neben den zahlreichen Wassersportarten (im Winter ist der Segelsport besonders gefragt) und den Wanderrouten für die ganze Familie, lockt die Insel auch mit ihrer Nähe zu einem weiteren Naturschatz der Balearen: Formentera! Hier kann man einen beeindruckenden Ausflug an einen nahezu magischen Ort der spanischen Geografie machen.

Wo sollte man auf Ibiza übernachten? Es gibt zwar zahlreiche Hotels für Familien, aber unsere Empfehlung ist das Olé Galeón Ibiza Hotel.

Mit der Familie auf Lanzarote und Teneriffa
Lanzarote und Teneriffa gehören zu den Inseln der Kanaren, die die besten Programme für reiselustige Familien bieten. Einerseits ist Lanzarote ideal, wenn es darum geht, einzigartige Stätten (wie das César Manrique Geburtshaus) oder Anlagen zu entdecken, auf denen man Tausende verschiedene Kakteen aus aller Welt sehen kann.
Selbst wenn der Aufstieg auf Timanfaya auf Lanzarote beeindruckt, ist er nicht mit dem auf den Teide zu vergleichen. Dieses vulkanische Schmuckstück Spaniens bietet einen der schönsten und beeindruckendsten Ausflüge für Familien. Was ist das Beste an diesen beiden Reisezielen? Ihr Klima mit Temperaturen, die über 24 Grad liegen. Tatsächlich – das gilt auch für diese Jahreszeit!
Wo kann man auf Lanzarote und Teneriffa übernachten? Diesen Monat empfehlen wir Ihnen aufgrund ihrer Qualität und den zahlreichen Serviceleistungen das Olé Olivina Lanzarote und das Olé Tropical Tenerife Hotel.

Route der schönsten Sonnenuntergänge auf Ibiza

Ibiza steht für Vergnügen, Musik, Landschaft und Geschmack – und für noch viel mehr! Die Insel bietet Partys bis in die Morgenstunden wie auch romantischen Tourismus pur. Dazu gehören auch andere reizende Erlebnisse wie Ausflüge nach Santa Eularia, Shoppingtouren auf den Hippiemärkten oder Routen auf der Suche nach den schönsten Sonnenuntergängen auf der Insel.

Ibiza gilt als eine der schönsten Mittelmeerinseln und bietet Ausblicke, die man nur hier, an diesen Stränden und auf diesen Steilküsten sehen kann. Rötliche Sonnenaufgänge und goldene Sonnenuntergänge, die man gebührend genießen sollte: Entspannt und möglichst bei einem guten Glas Wein!

Man hat natürlich die Möglichkeit, sich auf eigene Faust auf die Suche nach den schönsten Sonnenuntergängen auf Ibiza zu begeben, aber am besten sollte man einige Orte aufschreiben, damit man genau weiß, welche man auf keinen Fall versäumen darf.

Sonnenuntergängen auf Benirrás, Ibiza

Sonnenuntergängen auf Benirrás, Ibiza

Benirrás – das absolute Muss der Sonnenuntergänge auf Ibiza

Vielen sprechen von den Sonnenuntergängen in Benirrás wie von einem wahren Naturereignis, das einfach unvergleichbar ist. Dieser Ort, der in einer kleinen Bucht von Benirrás liegt, ist der Hauptanziehungspunkt der sogenannten „Sonnenuntergangsjäger“. Mehrere Hundert Menschen aus aller Welt treffen sich hier und zu dem Naturereignis gehören Extras wie Pauken, Trommeln und sogar Laternen. Alles sehr im Ibiza Style…

Terrassen am San Miguel Strand  

Unser zweiter Vorschlag führt uns direkt zu einem der Flagschiffe der Ole Hotels Hotelkette auf dieser Insel: das Ole Galeón Ibiza Hotel. Dieses 4-Sterne-Hotel liegt am Strand von San Miguel und bietet beeindruckende Aussichten (man hat den Eindruck, als würde man sich auf einem Luxuskreuzfahrtschiff befinden).

Neben seiner bevorzugten Lage gibt es noch weitere Extras, die die Serviceleistungen des Galeón Ibiza Hotels für diese Sonnenuntergangsjäger so begehrenswert machen: Terrasse mit Solarium. Pool mit Aussicht und ein Chill-out-Bereich nur für Erwachsene. Nur so werden Sonnenuntergänge richtig magisch!

Cala Conta – Entspannung für Alle, die inkognito bleiben möchten

Cala Conta ist der ideale für Alle, die die Sonnenuntergänge auf Ibiza ohne Menschenmengen genießen möchten. Diese Bucht besteht aus zwei Stränden und liegt im Westen der Insel. Trotzdem dürfen auch hier die netten Strandbars mit entspannender Musik und lokalen Cocktails nicht fehlen. Sie vermitteln den Urlaubseindruck und machen aus dem Sonnenuntergang ein einzigartiges Erlebnis.

Ses Salines Naturschutzgebiet

Der letzte Halt auf dieser Route der schönsten Sonnenuntergänge auf Ibiza führt uns in das Ses Salinas Naturschutzgebiet. An diesem herrlichen Ort kann man auch die besondere lokale Flora und Fauna bewundern.

Mallorca und Ibiza wetteifern um die Sommerparty

Die Balearen gehören zu den Reisezielen, auf der alle Reisenden und alle Urlaubsarten auf ihre Kosten kommen. Jede Insel hat ein breites Angebot an besonderen Anreizen, die jedes Jahr Millionen Touristen massenweise auf diese Inselgruppe im Mittelmeer anlocken. Außerdem sind sie weltweit aufgrund der Qualität ihrer Serviceleistungen und der Schönheit ihrer Strände und Landschaften bekannt. Ideale Strände für Kinder, das Tramuntana Hochland für Bergfreunde, traditionelle Kultur und Ruhe, einzigartige Fischgründe zum Sportangeln und Tauchen, Biker-Routen, Gourmetrestaurants, die besten internationalen Boutiquen, berühmte Bars und Diskotheken

Menorca steht für Ruhe, Mallorca für Entspannung und Familien, aber wenn es um Sommerurlaub mit echten mediterranen Partys geht, dann steht Ibiza an erster Stelle. Aber die Insel hat inzwischen ernst zu nehmende Konkurrenten bekommen. In den vergangenen Jahren hat der bedeutende Anstieg der Nachfrage nach Tourismus mit Musik, Jugend und Freundesgruppen auf Mallorca dazu geführt, dass sie zusammen mit Ibiza das Reiseziel für die Sommerparty für halb Europa darstellt. Drei konkrete Gebiete haben sich als Bezugspunkte herausgestellt und überall sind Hotels für Jugendliche entstanden, die speziell für Vergnügen, Sonne und Strand gestaltet sind.

Eines der herausragendsten Hotels, das für 2015 seinen ersten großen Sommer vorbereitet, ist das THE FERGUS Magaluf Resort. Dieser Komplex liegt direkt neben dem Strand von Magaluf, an der Küste von Calvià und ist aus dem Zusammenschluss des ehemaligen Fergus Barracuda Hotels und des Fergus Pax Hotels entstanden. Fergus Hotels hebt hervor, dass es sich hierbei um das erste All-inclusive-Hotel rund um die Uhr in Magaluf für Freundesgruppen, Junggesellenabschiedsfeiern und Sommerpartys handelt. Dazu kommt die unschätzbare Zusammenarbeit mit der größten Diskothek dieser Gegend von Mallorca: BCM Planet Dance. Sie arbeiten mit deren DJs bei der Veranstaltung von Musiksessions tagsüber am Swimmingpool und in der Bar des Hotelkomplexes zusammen. Das Design des Ressorts wurde komplett renoviert und bietet jetzt minimalistische, sehr zweckmäßige Ausrichtungen sowie unverbaute Räume. Weiße Farbtöne, gerade Linien, spezielle Serviceleistungen und Gemeinschaftsbereiche als Treffpunkt für alle Gäste sowie ein großes Partyprogramm runden dieses neue Hotelangebot für Jugendliche in Magaluf ab.

In der Nähe befindet sich einer der Pioniere der Melià Hotelkette: Das Sol Wave Housemit Swimmingpool mit künstlichen Wellen, auf dem man mit direktem Blick auf den Strand surfen kann. Ein weiteres bekanntes Hotel dieser Hotelkette, das jedoch etwas mehr für Familien gedacht ist, aber auch Shows und Vergnügen à la carte bietet, ist das Sol Katmandú Park. Es wird unter der Klasse der Hotels für Freunde auf Magaluf eingestuft und ist in der Art eines Freizeitparks am Strand erbaut worden.

Das Mallorca Rocks Hotel ist in nur wenigen Jahren zu einem Klassiker geworden. Es kann sich rühmen, einige der zurzeit berühmtesten Gruppen freier Musik auf Mallorca gebracht zu haben letzten Sommer z. B. The Kooks oder Kaiser Chiefs). Aber für 2015 ist eine andere Strategie geplant, die eher in Richtung der Angebote Ibizas geht: DJ-Sessions, Pool-Partys zu jeder Tageszeit, neue Gemeinschaftsbereiche, Rabatte für Feiern in der BCM Planet Dance Diskothek…

Die Hotels im Zentrum von Palma haben den neuen Geschäftszweig des nächtlichen Unterhaltungstourismus auch erkannt und genutzt. Dazu tragen die berühmte Strandpromenade Palmas, die immer lebhaftere Altstadt und das moderne Santa Catalina Viertel bei, während die Hotels am Paseo Mallorca oder direkt am Strand die beliebtesten sind. Sie liegen alle in der Nähe der größten Diskotheken in Palma (El Divino, Pacha, Tito’s…), der aktuellen alternativen Bars (Maraca Club, Sabotage, Soho…) wie auch der beeindruckenden Terrasse des Zeitgenössischen Museum El Baluard. Dort finden im Sommer sehr interessante, moderne und innovative Partys im Freien statt.

Ibiza bleibt aber als die Insel der Sommerpartys unübertroffen. Der Klang ist etwas elektronischer, aber ihr Hauptanziehungspunkt ist die Tatsache, dass sich hier die bedeutendsten Diskotheken weltweit befinden: Space, Priviledge, Anmesia, Pacha… Die Insel bietet außerdem ergänzende Programme für dieses Publikum an, was an anderen Orten schwer möglich ist. Die Tatsache, dass die gesamte Bevölkerung bemüht ist, den Besuchern den ganzen Sommer über den Eindruck einer unendlichen Party vermitteln, ist nur auf Ibiza möglich und kann wohl nirgendwo übertroffen werden.

Die Hoteliers haben sich in diesem Sinne etwas einfallen lassen und bieten immer mehr Hotels nur für Erwachsene auf Ibiza für einen entspannenden Urlaub mit Vergnügen an. Eines der Exklusivsten mit beeindruckendem Werdegang (es ist erst seit ein paar Jahren in Betrieb) ist das berühmte Ushuaïa der Fiesta Gruppe, das es schafft, die besten DJs auf seine Bühne zu bringen. Sein Zentralpool mit klassischer Unterwassermusik gehört zu den zahlreichen Überraschungen und vermittelt einen Eindruck über die Trends, in deren Richtung sich die Branche auf dieser immer jungen Insel bewegt.