Das traditionelle Madrid mit natürlichem Zauber

Madrid ist von Natur aus authentisch und traditionell historisch. Die Hauptstadt quillt über von Stilen und Kultur und besitzt viele Gebiete, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Hierbei handelt es sich um Orte, die durch und durch Madrid sind und lokale Essenz bieten und damit zahlreiche Reisende anlocken.

Vielen Reisende beschränken sich auf die touristischen Routen der spanischen Hauptstadt (wie Retiro Park, Plaza Mayor Platz oder Gran Vía Boulevard), aber Madrid ist bedeutend mehr als ein Museum, ein großer Boulevard oder ein Unterhaltungsangebot. Wie kann man die authentische und traditionelle Seite der spanischen Hauptstadt entdecken? Ganz einfach: Indem man die alternativen Besichtigungen des wahren Madrids wählt, wo noch der Zauber alter Zeiten hängen geblieben ist.

Chamberí, Madrid

Chamberí, Madrid

Bummel durch die Gassen in Chamberí

Ein Teil der Madrider Essenz befindet sich in Chamberí – einem Stadtviertel, in dem noch ein Hauch Vergangenheit zu spüren ist und wo man trotzdem an der Gegenwart teilhaben kann. Chamberí gehört mit seinen Schmiedeeisenbalkonen, den engen Gassen und der Stille, die man an keinen anderen Orten in Madrid finden kann, zu den einzigartigen und mythischen Gebieten der Stadt. Hier kann man Einrichtungen wie den Galileo Galilei Saal, das Luchanas Theater oder den Olavide Platz mit seinen zahlreichen Tapas-Bars und Bieren finden.

Literarisches Madrid

Wie es sich für eine Hauptstadt gehört, war, ist und wird Madrid auch der Wohnort der berühmtesten Schriftsteller der Stadt sein. Schriftsteller wie Cervantes (der seine letzten Lebensjahre in Madrid verbrachte), Calderón de la Barca oder Quevedo, fanden in der Stadt eine übernatürliche Inspiration und einen einzigartigen Ort, um ihr literarisches Talent auszuleben. Wie lautet das perfekte Programm? Man sollte einige dieser Orte besuchen, die Teil dieses Nachlasses sind – wie die Prado Straße oder den Santa Ana Platz.

Wo sollte man in Madrid übernachten?

Wie man es von einer Großstadt erwarten kann, besitzt Madrid, die spanische Hauptstadt, ein riesiges Hotelangebot für jeden Geschmack und für alle Gästetypen (Ledige, Pärchen, Freundesgruppe, Touristen auf der Reise mit Tieren usw.). Da die Wahl schwerfallen kann, sollte man dem Vorrang geben, was wirklich interessiert – nämlich Serviceleistungen, Lage oder Preis.

Wer eine gute Lage mit charmanten Hotels sucht, sollte sich für Hotels wie die

Petit Palace Triball, Petit Palace Alcala Torre oder Petit Palace Arturo Soria Hotels entscheiden. Diese drei Hotels bieten zahlreiche Serviceleistungen in der Madrider Altstadt.