Geschäftsreise nach Palma

Angenehmes hat man immer gern. Es gibt niemand, der eine Geschäftsreise nach Palma de Mallorca gemacht und diese nicht genossen hat – daran besteht kein Zweifel. Die Hauptstadt Mallorcas gehört zu den Orten, an die man immer wieder zurück möchte und von denen man nicht genug haben kann. Sie wird immer moderner und kosmopolitischer und ist das ideale Reiseziel für Geschäfte oder tolle Events, bei denen man sicher sein kann, dass alle Gäste begeistert nach Hause zurückkehren.

Die Hotels im Zentrum von Palma haben sich an die Arbeit gemacht und nur wenige erfüllen nicht die Erwartungen ihrer Gäste. Die Mehrheit hat sich in Richtung erstklassiger Unterkunftssegmente hinbewegt. Die Anzahl an 5-Sterne-Hotels in der Altstadt ist hoch und es gibt auch eine gute Basis an 3- und 4-Sterne-Hotels, die den Luxushotels in nichts nachstehen.

Sieht man von den Strandgebieten, an denen die großen Resorts in Playa de Palma, Palmanova oder Playa de Muro weiterhin kennzeichnend sind, ab, findet man in Palma mit die besten Hotels von ganz Spanien und zwar insbesondere dann, wenn es sich um Geschäftsreisen handelt.

Event-Hotel in Mallorca

Event-Hotel in Mallorca

Kongresse, Konferenzen und Tagungen sind an der Tagesordnung. Hierbei handelt es sich zweifellos um eines der solidesten Segmente mit den größten Wachstumsperspektiven für die nächsten Jahre.  Die Veranstaltung von Events in Mallorcas größter Stadt wird immer einfacher: Man muss nicht lange suchen, da das Reiseziel an sich schon das Notwendige von Luxusrestaurants über beeindruckendes Kulturgut, Museen bis hin zu Unterhaltungsprogrammen für jeden Geschmack mitbringt.

Das Palma Palladium Hotel gehört zu den reizenden Businesshotels im Zentrum von Palma: Ein Hotel mit Charme neben der Jaime III Straße (der größten und luxuriösesten Geschäftsstraße der Stadt), bei dem seine Zimmer zum Paseo Mallorca hervorzuheben sind und das unweit von Es Baluard und dem Jachthafen Palmas liegt. Etwas weiter weg befindet sich das berühmte Saratoga Hotel: ein Klassiker, der jetzt interessante Serviceleistungen wie Bar Lounge, Gourmetgerichte und das ganze Jahr über jede Woche seine berühmten Jazzsessions anbietet.

Im Bereich der Strandpromenade und mit Blick aufs Meer befindet sich ein weiteres Hotel mit Charme, das Costa Azul Hotel. Es wurde vor Kurzem renoviert und bietet Bodenständigkeit sowie ein in Palma ungewohntes mediterranes Flair. Ganz in der Nähe und auch an der Promenade befinden sich die bekannten Tryp Bellver, Palas Atenea und Melià Victoria Hotels, die alle sehr eng mit der MICE- und Geschäftsreisenbranche in Verbindung stehen.

Das Iberostar Son Antem Hotel liegt weiter von der Stadtmitte entfernt, wartet aber mit ausgezeichneten Serviceleistungen und der Kapazität für große Events auf Mallorca auf. Dieses Resort liegt mitten auf dem Land auf halbem Weg zwischen Playa de Palma, Flughafen und Stadtmitte (15 Autominuten Entfernung) und besitzt eine der vollständigsten Wellnessanlagen und zwei Golfplätze im Umkreis. Seit ca. zwei Jahren wird es von der Iberostar Hotels & Resorts Hotelkette betrieben und gehört zu den Hotels, in denen die meisten Aktivitäten und Angebote für die Gesellschaft auf Mallorca mit eigenen Events, die unter den Einheimischen und ansässigen Ausländern sehr beliebt sind, veranstaltet werden. Sein sonntäglicher Brunch ist ein Muss.

Laut Angaben der städtischen Behörden wird der Geschäftstourismus in Palma seinen definitiven Auftrieb mit dem zukünftigen Kongresspalast erhalten, der in der Nähe des städtischen Strands in Palma, Can Pere Antoni und genau dort, wo das Portitxol – Molinar Viertel beginnt, gebaut wird. Aufgrund der Auswirkungen der Wirtschaftskrise ist die Fertigstellung des noch unfertigen Bauwerks jedoch unbekannt. Es wartet auf Anleger, die es wirklich voranbringen können.

 

Catalonia weiht den Sommer 2015 ein

Wir stehen kurz vor der Einweihung der Saison (auch wenn einige das schon an Ostern gemacht haben). Aber tatsächlich setzen die großen Hotelketten gerade jetzt alle ihre Kräfte daran, sich für den Sommer zu rüsten. Mehr Animation, mehr Serviceleistungen, neue Zimmer: Das ist bei Catalonia – der Hotelkette mit Hotels in der Innenstadt von Barcelona und Madrid – der Fall. Sie hat einen weiteren Schritt getan, alle die Reisenden anzulocken, die sich sogar in der Sommersaison für urbane Urlaubsreisen entscheiden.

Der Clou für den Sommer 2015 ist die Schaffung und Anpassung gestylter Gemeinschaftsräume mit besonderen Serviceleistungen für Erwachsene: Chill-out Terrassen, Solariumbereiche mit exklusiven Liegestühlen, abwechslungsreichen Speisen und kleinen Aufmerksamkeiten, mit denen der feine Unterschied gemacht werden soll.

Dabei hat sich die Hotelkette speziell auf ihre Hotels im Zentrum von Barcelona konzentriert, die Zimmer am Plaza de España Platz, neben der Sagrada Familia Kirche oder auch ganz in der Nähe von Las Ramblas bieten. Dazu gehören natürlich immer die 4-Sterne-Serviceleistungen und die individuelle Betreuung, die die Hotels dieser berühmten Hotelkette schon seit Jahren kennzeichnen.

También en el Caribe

AuchinderKaribik

Der Sommer bei Catalonia reicht sogar noch weiter und ist sogar über den Teich bis in die Hotels in Bávaro und die Resorts an der Riviera Maya gesprungen, indem dort besondere Preise für diese Termine und günstige Pauschalangebote für diejenigen angeboten werden, die ihre Hochzeit in der Karibik feiern möchten.

Diese Resorts sind besonders für Reisen mit Kindern wie auch für romantische Abstecher zu empfehlen. Sie bieten bequeme Zimmer und Suiten, alle Arten an Bars und Restaurants, bei denen immer die All-inclusive Option besteht, wie auch Erlebnisse für einen unterhaltsamen und unbesorgten Urlaub.

Die Orte, an denen sie sich befinden (Puerto Aventuras und Playas de Bávaro – Punta Cana) sind außerdem sichere Fremdenverkehrsgebiete mit Serviceleistungen, die den Bedürfnissen der Besucher gut angepasst sind. Zudem bieten sie zahlreiche Anregungen, um die lokale Kultur kennenzulernen, ohne jedoch auf den Komfort eines 4-Sterne-Hotels verzichten zu müssen.

Ein Trick: Wenn Sie direkt auf den offiziellen Homepages der einzelnen Hotels buchen, erhalten Sie günstigere Preise als über alle Zwischenhändler.

Das VIP Hotelfieber bricht in Palma aus!

Palma de Mallorca ist eine der bekanntesten Urlaubsorte der Welt. Nichtsdestotrotz und nach dem goldenen Zeitalter der 60er und 70er Jahre und einer “Demokratisierung” dieses Zieles -die parallel mit dem Verlust des Reichtums der europäischen Mittelklasse fiel- hat die Insel das Image von Exklusivität, Glamour und Luxus nach und nach verloren, und sich in einen Zielort für Familienurlaub, Massentourismus und Mittelklasse umgewandelt.

Im Mittelmeer ist die Konkurrenz stark gestiegen, es gibt viele verborgene Schätze wie Capri, Monte Carlo, Sardinien oder Kreta… und nur auf dem Image von den besseren Zeiten beharren zu wollen, das führt zu stetigem Imageverlust. Heute orientieren sich nur noch wenige Orte auf den Tourismus der Luxusklasse (das Tramuntana-Gebirge, der Cabo Formentor, einige Punkte in Ses Salines und den Umgebungen von Palma und Calvià: 5 Sterne Hotels in Son Vida, Golfresorts in Son Antem und Bendinat).

Doch in den letzten 5 Jahren scheint sich der Trend wieder in die andere Richtung umgekehrt zu haben. Die Krise, die die Reichen immer reicher gemacht hat und viele aus der Mittelschicht herunterstufte brachte auch wieder eine Umorientierung in der Hotelbranche mit sich: so haben sich VIP Hotels in Mallorca stark vermehrt, v.a. im Stadtzentrum. Auf einmal eröffnete ein Boutiquehotel nach dem anderen in der Altstadt (Can Cera, Santa Clara…), Hotels in der Zone vom Paseo Mallorca für Events aber v.a. Hotels die es schon ewig gibt, wie z.B. das Hotel Palacio Avenida, das Costa Azul usw.). wurden auf einmal mit Plänen umzingelt, jene zu renovieren.  

Hotel Paladium en Palma de Mallorca

Hotel Paladium in Palma de Mallorca

Es ist ganz klar auf was gesetzt wird: einen personalisierten Service anzubieten und dies im Designer- Ambiente mit modernen Annehmlichkeiten, der neuesten Technologie und vielsagendem Dekor, im Generellen von dem Ort, an dem sich das Hotel auch befindet, inspiriert.

Die Investition, die gebraucht wird um solche Hotels aufzuziehen, ist gross, da ja alles von bester Qualität sein muss um anschließend auch sein Hotel mit diesen wichtigen Gäste füllen zu können. All dies muss zudem auch noch in einer hervorragenden Lage sein, mitten in der Stadt oder im Herzen der ausgewählten Touristenzone. Das spiegelt sich natürlich im Preis wieder, der um einiges höher ist als in anderen Hotels derselben Kategorie. Trotzdem ist der Mehrwert viel höher und es zahlt sich aus, v.a. für diejenigen die wirklich ein unvergessliches Erlebnis suchen und sich dazu entscheiden, sich dafür in so eine Art von Unterkunft einzuquartieren.

Die Tendenz solche Arten von Hotels zu betreiben, steckte bereits auch die Wellness Hotels an der Playa de Palma an. Zu jenen gehört z.B. das Royal Cupido, das IBEROSTAR Urlaubsresorts auf der Insel, daß sich am meisten modernisiert hat und somit diesem neuen VIP Unterkunftskonzeptes am meisten angenähert hat. Man kann noch weitere solcher Beispiel auf der Insel identifizieren, auch im weiteren Umfeld der balearischen Hauptstadt, v.a. sind hier die SPA Hotels in Santa Ponsa zwischen Calvià und Andratx gemeint.