Buchen – weit im Voraus oder in der letzten Minute?

Buchen – weit  im Voraus oder in der letzten Minute? Eigentlich wann auch immer man dazu in der Lage ist, ist es gewöhnlich am Besten, Early Booking (Frühbucher) Hotelangebote zu buchen, da jene viel flexiblere Bedingungen beinhalten als Last Minute Angebote. Was genau man dabei sparen kann, unterscheidet sich von Angeboten zu Angebot, vielleicht doch einbischen mehr bei den Last Minute Angeboten, aber die Möglichkeit sich seinen Urlaub ganz nach Wunsch zu gestalten, kann man doch nur als Vorausbucher tun. Ein Last Minute Hotelzimmer Schnäppchen beinhaltet nur ein Hotelzimmer und Punkt, ohne Auswahl des genauen Zimmertypen oder zusätzlicher Verpflegung: es ist das was noch übrig geblieben ist. Deswegen ist es billig.

Tatsächlich können Last Minute Angebote für Hotels im Zentrum von Madrid oder Barcelona bis zu 30% billiger sein und einige Last Minute Angebote für Hotels auf Mallorca, Urlaubsresorts auf Teneriffa oder Apartments in Benidorm auch bis zu 50% reduziert, v.a. in den Eröffnungs- und Schlussmonaten der Saison. Nichtsdestotrotz ist der Reisende aber gezwungen, den Bedingungen die so ein Angebot mit sich bringt, zustimmen zu müssen: es bleibt eben nur noch x Zimmer für y Übernachtungen und mit z Verpflegung.

IBEROSTAR Hotels auf Mallorca

IBEROSTAR Hotels auf Mallorca

Frühbucher zu sein, auf der anderen Seite, wird belohnt. Dessen sind sich die Deutschen und die Briten, die zu den fleissigsten Frühbuchern gehören, bewusst, und auch von ihren Reisebüros und Reiseveranstaltern, die neben den Hotels am meisten Nutzen daraus ziehen, werden sie zum Frühbuchen ermutigt. Ganz genau, keiner macht nix für nix: hinter dem Early Booking (zu Deutsch Frühbucher) Model und den erstaunlichen Preisnachlässen in Hotels in Zonen wie den Kanaren, Mallorca oder der Küste Andalusiens, die jene mit sich bringen, stecken die Agenten des Tourismusbereichs die einen bestimmten Kontingenten, der mit Sicherheit die Durchführbarkeit der Saison erlauben wird, schliessen müssen.

Deswegen kann ein Frühbucher, der bereits ein Jahr im Voraus Ferientage und Urlaubsziel festgelegt hat, zwischen 15 und 30% Preisnachlass in jedem beliebigen Hotel, jedem beliebigen Zimmer, und jeder beliebigen Verpflegung erzielen.

Als Frühbucher garantieren Sie sich, dass sich ihre Auswahl am Angebot von Hotels und Unterkünften im Vergleich zu den Last Minute Angeboten vergrössert. In diesem Sinne, eignet sich das Early Booking (Frühbucher) besonders für Familien, die, zum Beispiel ein Hotel im Zentrum von Barcelona oder eine Unterkunft in der Altstadt von Sevilla, buchen möchten, da diese Etablissement grundsätzlich eine limitierte Anzahl an Zimmern zur Verfügung haben und sie Ihren Urlaub wahrscheinlich mit Ihren Kindern in Zimmern mit Verbindungstür / nebeneinanderliegenden Zimmern verbringen wollen.

Die besten Frühbucherangebote werden von Reiseveranstaltern und Reisebüros angeboten aber während der letzten Jahre ist die Tendenz zur Online Direktbuchung im Hotel gestiegen. Deswegen wird es empfohlen, die offiziellen Webseiten der Hotels zu besuchen um die besten und billigsten Early Booking (Frübucher) Pakete vergleichen zu können.

Hotels und Appartments in Benidorm, Boutique Hotels in Valencia, Hotelsresorts am Strand von Cádiz, Hotels an der Küste von Barcelona, Luxusanlagen auf Mallora… Frühbucher können Angebote in allen möglichen Unterkünften finden, inklusive in 5 Sterne Luxushotels mit Serviceleistungen höchster Qualität und zu einem Preis eines 3 Sternehotels. 

Schlussfolgerung: im Tourismus wie auch beim Thema Gesundheit ist es besser vorzubeugen als bis zur letzten Minute zu warten und es dann zu bereuen.