About Leyla

Here are my most recent posts

Strandziele für einen einzigartigen Herbstabstecher

Eigentlich ist es uns allen längst bewusst, dass die Strände nicht nur für den Sommer sind. Sie bieten sich auch hervorragend zum Spazierengehen, Abschalten, Tennis und Volleyball spielen oder einfach nur zum Hinsetzen und Lesen an – während man die frische Luft genießt oder das Meer beobachtet. Wie gesagt: Die Strände und die Reiseziele, die sie umgeben, sind eine perfekte Option für einen „einmal anderen“ Abstecher im Herbst. Bei dieser Idee bekommen die Kälte, Schal und Abendessen zu zweit (oder mit der Familie) am Kamin wieder einen besonderen Sinn.

Spanien kann sich zahlreicher Reiseziele an der Küste rühmen (sie fangen in Cádiz an und enden in Santander), und darunter gibt es drei, bei denen die Kombination „Strand – Herbst“ ganz besonders gut ankommt. Diese drei Reiseziele heißen Mallorca, Huelva und Almería und bieten sich hervorragend zum Abschalten an.

Mallorca – mehr als nur Sonne und Strand

Banyalbufar, Mallorca

Obwohl sie den Sommer lieben, behaupten die Mallorquiner (wie auch diejenigen, die schon seit vielen Jahren auf der Insel leben), dass der Herbst und der Frühling die besten Jahreszeiten für einen Besuch auf der Insel sind, um die mediterrane Essenz auszukosten.

Mit Bergorten inmitten des Tramuntana Hochlands wie Deià, Valldemosa oder Banyalbufar oder auch bezaubernden Küstenorten wie Can Picafort, Muro oder Cala Millor ist die Insel das ideale Reiseziel, wo man Entspannung und Kultur mit Gastronomie, Einkaufen oder auch Wassersport kombinieren kann.

Wo sollte man auf Mallorca übernachten? Diesen Monaten schlagen wir aufgrund seiner Serviceleistungen und seiner Lage – in der schönsten Gegend von Cala Millor – das Cala Millor Garden Hotel vor. Hierbei handelt es sich zweifellos um eines der besten Hotels nur für Erwachsene auf Mallorca.

Auf der Suche nach der „Costa de la Luz“

Costa de la luz, Huelva

Die Strände in Huelva unterscheiden sich zwar vollständig in Form, Farbe und Ausdehnung von denen am Mittelmeer, aber sie sind genauso beeindruckend. Diese Strände werden vom Atlantik umspült und bieten Naturlandschaften mit Dünen und bodenständiger Vegetation an, sodass sie sich auch hervorragend für einen Abstecher im Herbst eignen.

An der Costa de la Luz ragen Küstenorte wie Matalascañas, Mazagón und El Rompido hervor. Genau dort befindet sich das Garden Playanatural Hotel & Spa – ein Hotel nur für Erwachsene mit Blick auf die unberührten Strände von Cartaya.

Die romantische Seite Almerías
Lässt man das Mittelmeer Valencias beiseite, ist Almería ein weiteres Juwel an diesem Binnenmeer mit herrlichen Naturstränden und glasklarem Wasser für alle, die einen perfekten Ort zum Zurückziehen mit viel Entspannung und Romantik suchen.  Wie lautet der perfekte Ort in der Provinz? Es ist zweifellos der Küstenort in Cabo de Gata mit dem Cabogata Garden Hotel & Spa für Ihre Unterbringung.

Guardar

Wie wird aus Ihrem Urlaub ein 5-Sterne-Erlebnis?

Wer einen einzigartigen, besonderen und unvergesslichen Urlaub erleben möchte, muss nicht mehrere Tausend Euro ausgeben oder in den Suiten der teuersten Hotels in Spanien übernachten. Einen gelungenen Urlaub mit zahlreichen herrlichen Erlebnissen zu buchen ist einfacher und billiger als man glaubt: Man muss nur das Reiseziel kennen, es eingehend prüfen und die „Bequemlichkeit“ denen überlassen, die sich mit allem schnell zufriedengeben.

Wir haben unter den Hauptreisezielen Spaniens drei ausgewählt: Mallorca, Fuerteventura und Cádiz. Diese Orte sind aufgrund ihrer Lage, ihrer Qualität und ihrer natürlichen Schönheit ein Anziehungspunkt für ausländische und lokale Touristen in den Sommermonaten. Wie erreicht man, dass der Aufenthalt an diesen Orten zu einem Erlebnis wird, das man unbedingt wiederholen möchte?

Auf der Suche nach der Ruhe Mallorcas

Mallorca ist eine ruhige und friedliche Insel, die neben dem Rummel der Hauptstadt und der überfüllten Strände beeindruckende Orte zu bieten hat. Diese Ruhe genießen zu können ist zweifellos der Grund für die 5 Sterne, die hier ein Urlaub verdient.

Hier ein paar Programme, die auf keinem Reisetagebuch fehlen dürfen: Am empfehlenswertesten sind die neue Marina in Port Adriano, die lokale Gastronomie auf der Insel, eine Schifffahrt Richtung Cabrera Insel oder ein Besuch in einer der Buchten, in die sich nur absolute Frühaufsteher wagen.

Cabrera Insel

Fuerteventura mit ihrem exquisiten atlantischen Einschlag

Schon die Wahl der Insel Fuerteventura ist eine Absichtserklärung, da die Kanarische Insel perfekt für einen zurückgezogenen Urlaub bei Luxus ist, den sich die meisten für ihre erholsamen Tage wünschen. Was ist der Grund für diese vielseitigen Eindrücke? Die Ruhe der herrlichen Strände (wie der Cofete Strand oder die großen Strände in Corralejo) und die Abwechslung, wie auch die Qualität der lokalen Gastronomie.

Cádiz – mehr als nur andalusische Kunst

Cádiz gehört zu den wildesten, bezauberndsten und natürlichen Reisezielen für den Sommer. Die Strände und Restaurants in der Hauptstadt neigen zwar zur Massifizierung (zum Teil wegen ihrer Qualität und der niedrigen Preise), aber in der Provinz gibt es andere, die Luxus, Ruhe und Entspannung bieten.

Diese Orte sind z. B. Zahara de los Atunes, Valdelagrana oder Chiclana de la Frontera. Diese drei Reiseziele in Cádiz bieten kilometerlange und fast unberührte Strände, wie auch Strandbars, die ein wahrer Luxus sind.

Wo kann man auf Mallorca, Fuerteventura und in Cádiz übernachten?

Wer Entspannung und Luxus an einem der drei Reiseziele sucht, sollte eines der Hotels der IBEROSTAR Hotels & Resort Hotelkette wählen. Auf Mallorca (in der Gegend von Santa Ponsa) finden Sie garantierte Erholung im IBEROSTAR Suites Hotel Jardin del Sol Hotel und in seiner Wellnessanlage; auf Fuerteventura sollte man das wunderschöne IBEROSTAR Fuerteventura Palace Hotel wählen.

Für diejenigen,die sich für einen andalusischen Sommer entscheiden, geht nichts über das IBEROSTAR Royal Andalus Hotel – ein Hotel mit Golfplatz in der schönsten und exklusivsten Gegend von Chiclana de la Frontera.

Neue Modelle der Reisenden und neue Hotelmodelle: Ferrer Active

In der Branche geht das Fieber der Suche nach Serviceleistungen um, um den neuen Profilen der Reisenden gerecht zu werden. Einige sind fündig geworden – wie z. B. Ferrer HotelsmitdemUrlaubskonzept für Sportfreunde.

Heute reist man nicht mehr wie früher. Ein gutes Hotel und ein gutes Reiseziel reichen nicht mehr aus. Heutzutage möchten alle, dass noch etwas mehr geboten wird. Mehr und bessere Betreuung, mehr und eingehendere individuelle Anpassung. Maßgeschneiderte Erlebnisse und weitere Tools, um dem Aufenthalt am gewählten Reiseziel einen Mehrwert zu verleihen. Das alles erwartet man vom gewählten Urlaubsort wie auch vom Hotel, in dem man untergebracht ist. Insbesondere, wenn man sich für ein All-inclusive-Hotel entscheidet, mit dem man schon eine sehr eindeutige Vorstellung von den Erwartungen an das Hotel vorgibt.

Für einige ist es die Gastronomie am Reiseziel, andere suchen dort Architektur, Kunst, Geschichte oder Folklore, während wieder andere einfach Genuss mit der Familie anstreben. Der Trend der Reisen alleine, in Gruppen oder als Pärchen zum Erholen, Wohlbefinden und für die Gesundheit wird immer stärker. Wie dem auch sei – die Hotelbesitzer müssen ihr Publikum verstehen, ihm zuhören und versuchen, ihr Angebot mit leicht abschreibbaren und schnell rentablen Investitionen so gut wie möglich anzupassen.

Ferrer Hotels Hotelkette hat diese Idee und die einzelnen Beweggründe der Reisenden untersucht und in ihren Hotels im Norden Mallorcas eine Initiative in die Wege geleitet, mit der sie für viele andere aus der Branche ein Beispiel ist: Ferrer Active, der Urlaub für Sportler.

Ferrer Active ist ein Komplettangebot mit sportlichen Aktivitäten, Serviceleistungen und Installationen, die für den Service der Gäste in den Hotels der Hotelkette in Can Picafort und Son Bauló wie Ferrer Concord Hotel (das erste Hotel der Kette) und Ferrer Janeiro Hotel (eines der komplettesten Hotels) spezialisiert sind. Die Aktivitäten reichen von Gymnastikkursen zum Fitbleiben, Tanz- und Yogakursen bis zu kompletten und individuellen Trainingsprogrammen auf Anfrage.

Das Programm kann direkt auf der Homepage der Hotels eingesehen werden und läuft über die gesamte Saison, d. h., von März bis Ende Oktober. Auf einen Blick findet man dort die große Vielfalt des Angebots mit Zumba- und modernen Tanzkursen, Aquagym, Indoor- und Outdoor-Cycling, spezifischen Dehnungsübungen, Fitness und allgemeinen Angeboten zum Fitbleiben, Gymnastik und funktionellem Training, Spinning, Kardioübungen oder Pilates.

Hotel + Reiseziel = Saisonunabhängigkeit

Das Ferrer Active Erlebnis beschränkt sich aber nicht nur auf die Angebote während der Urlaubszeit. Die Hotelkette hat die Möglichkeiten am Reiseziel maximal ausgeschöpft, um die wichtigsten Events – in diesem Fall sportlicher Art -, die während der Monate der Öffnungszeiten ihrer Hotels eingeplant sind, zu nutzen.  Aus diesem Grund ist es schon fast üblich, dass Ferrer Hotels einer der Hauptsponsoren bei Marathonläufen, Trail- und Fahrradwettkämpfen und –tests, sportlichen Veranstaltungen und Tagungen usw.ist.

In diesem Sinne bieten sich ihre Hotels für Sportler während der Wettkämpfe wie Triathlon oder Golfmeisterschaften, die im Norden Mallorcas veranstaltet werden, besonders an. Dahinter steckt die Idee, den Reisenden nicht nur während des Sommers dieses Plus zu bieten, sondern die Saison für Urlaube, Abstecher und Reisen auf die Insel auf natürliche Art zu verlängern.

Es handelt sich tatsächlich um eine neue Art des Wettbewerbs um die Saisonunabhängigkeit. Es sind Serviceleistungen für Reisende, die weniger vom Sommer abhängig sind. Sie ziehen eher alle anderen Jahreszeiten als den Sommer für ihre Reisen vor. Das Profil dieser Gäste entspricht dem Trend, mehr Geld in weniger Zeit auszugeben. Sie suchen Qualität, sind anspruchsvoll und gleichzeitig rücksichtsvoll dem Reiseziel gegenüber.

Ferrer Hotels kennzeichnet sich durch ihre Tätigkeit unter einem sehr lokalen und familiären Gesichtspunkt. Die Hotels haben sich vermehrt und wurden in derselben Familie von einer Generation an die nächste weitergegeben, während sie auch ihrer ursprünglichen Lage in Can Picafort im Norden Mallorcas treu geblieben sind. Inzwischen werden von der Gruppe insgesamt 6 Hotels und Appartementhotels geleitet, von denen 2 in Puerto de Alcudia, 3 in Can Picafort – Son Bauló und ein weiteres in Cala Bona stehen. Neben der Ferrer Active Linie gibt es auch weitere interessante Formeln wie Ferrer Friends (Treueprogramm) sowie die besonderen Serviceleistungen für Familien und Pärchen. Die Hotelkette kennzeichnet sich außerdem durch die Wichtigkeit, die sie der körperschaftlichen gesellschaftlichen Verantwortung und dem Umweltschutz beimisst.

Sonnenuntergänge in Barcelona – das perfekte Sommerabendprogramm

Zugegeben – im Urlaub passt immer alles und alle Programme sind schlichtweg perfekt. An den freien Tagen sollte man daher auch genau das genießen, wozu man aufgrund der Arbeitsroutine nicht jeden Tag kommt. Das können Siesta-schlafen, Spaziergänge ohne Eile, Kaffeetrinken ohne Zeitdruck auf einer Terrasse am Meer oder auch das Beobachten der Sonnenuntergänge am Meer sein – und das ist unser besonderes Programm für diesen Monat.

Natürlich kann man die Sonne überall auf der Welt untergehen sehen – aber es gibt Orte, an denen ein Sonnenuntergang mehr als nur das ist. In Orten wie in Barcelona sind Sonnenuntergänge ein wahres Erlebnis!

Montjuic

Die Küste Barcelonas bietet den Besuchern mit ihrem majestätischen Profil und ihrer herrschaftlichen Form goldene, strahlende und wirklich romantische Sonnenuntergänge. Man muss natürlich wissen wo! Wo kann man diese Bilderbuchsonnenuntergänge sehen? Sie finden die Antwort an folgenden Orten:

El Mirador del Migdia (Migdia Aussichtspunkt)

Dieser Aussichtspunkt befindet sich in Montjuïc und hat mehr als nur eine beeindruckende Aussicht auf Barcelona zu bieten. Der Migdia Aussichtspunkt gehört zu den Orten, wo man die Bilderbuchsonnenuntergänge mit Barcelona im Hintergrund sehen kann. Wir empfehlen jedoch, dass man sich für dieses Erlebnis mindestens eine Stunde vorher dahin begibt (weil ein Platz in der ersten Reihe ausschlaggebend ist).

Die Carmel Bunker

Es ist unbestritten: Die schönste Aussicht auf Barcelona hat man in den Carmel – Bunkern: Hier kommen unzählige Sonnenuntergangfans her, um zu sehen, wie die Sonne die Stadt mit goldenen Tönen überflutet.

Barceloneta-Strand

Erneut auf der Höhe des Meeresspiegels gibt es keinen schöneren Ort als den Barceloneta-Strand, um romantische Sonnenuntergänge erleben zu können. Die abendliche Ruhe am Strand von Barcelona zu zweit bei einem Glas Wein zu erleben ist ein Tipp, der mehr als hundertprozentig Erfolg verspricht.

 

Hotels in Barcelona für Liebhaber des Exklusiven

  • Catalonia Ramblas Hotel:

Das Catalonia Ramblas Hotel liegt mitten auf der Ramblas Straße in Barcelona und ist genau das richtige für Gäste, die die beste Lage in der Stadt suchen. Es bietet Swimmingpool, Wellnessanlage und hochwertige Restaurants, mit denen Sie Ihren Urlaub mit wahrem Luxus füllen können.

  • Catalonia Sagrada Familia Hotel:

Zusätzlich zu seinen Serviceleistungen und der unbestrittenen Qualität ist das Catalonia Sagrada Familia Hotel ein Bezugspunkt, der den Gäste einzigartigen Ausblick auf diese Kirche Barcelonas bietet. Ein Hotel voller Komfort. Seine Extras? Kostenloser WLAN-Anschluss und eigenes Parkhaus mitten im Zentrum von Barcelona.

  • Catalonia BCN Plaza Hotel

Gebiete wie die der Messe in Barcelona sind ideale Optionen für alle, die vor dem Lärm der Stadt fliehen möchten. Hier befindet sich das Catalonia BCN Plaza Hotel – ein Hotel mit Panoramaterrasse, Fitnessraum und eigenem Parkplatz.

Urlaub zum Entspannen und Abschalten im Norden Mallorcas

Man mag zwar glauben, dass ein Urlaub mit Sonne und Strand unserem Körper die Energie zurückgibt, die man das ganze Jahr über beim Arbeiten verzehrt hat. Aber tatsächlich ist es so, dass der Stress bei der Arbeit, unser Lebensrhythmus und der gesellschaftliche Druck oftmals zusätzlich zu dieser Entspannung noch mehr Abschalten – d. h., ein Extra, das man nicht mit ausschlafen und einigen Sonnenbädern ausgleichen kann – erfordern.

Mallorca ist dann genau der richtige Ort, um unsere eigenen Batterien zu 200 Prozent wieder aufzuladen. Ein Ort wie im Bilderbuch (mit Buchten, Klippen und einzigartigen Sonnenuntergängen als Hauptreklame), der sich nur so zum Abschalten anbietet. Natürlich hat die ganze Insel unzählige Anregungen zum Genießen zu bieten, aber im Norden Mallorcas finden diejenigen, die richtige Entspannung suchen, die besten Möglichkeiten dafür.

Alcudia Strand, Mallorca

Anblicke, die Körper und Geist entspannen…

Der Norden Mallorcas ist nicht so lebhaft wie der Süden, sodass er sich ausgezeichnet für diejenigen anbietet, die ruhigen Urlaub mit dem Partner, mit Freunden oder mit der Familie suchen. Mit seinen natürlichen Schönheiten wie Playa de Muro oder der Altstadt von Alcúdia ist der Norden der Insel die Garantie für Erholung. Ein gutes Zeichen dafür sind folgende Empfehlungen in der Natur:

1. Playa de Muro

Mallorca hat zwar unzählige paradiesische Strände zu bieten, aber Playa de Muro ist zweifellos einer der schönsten darunter. Der perfekte Ort, um diese Ruhe zu finden, die viele suchen. Hier kann man Wassersport (Surfen, Windsurfen oder Paddle Surf) treiben oder auch köstliches Essen mit Freunden oder mit dem Partner in einer der zahlreichen Strandbars genießen. Welche sind die Besten darunter? La Ponderosa, Miama Beach Club oder Can Gavella.

Ein Spaziergang am Strand in den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne gerade aufgeht, gehört sicherlich zu den einzigartigen Erlebnissen, die man sich im Norden der Insel auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

2. Playa de Son Serra de Marina

Der Strand in Son Serra de Marina ist naturbelassen, authentisch und sehr empfehlenswert. Diese natürliche Schönheit erwartet Sie im Norden Mallorcas mit einem weiteren Bilderbuchbild.  Dieser Strand ist ideal für Surfliebhaber (weil es an diesem Strand mehr Wellen gibt) und auf für Familien, die einen ganzen Tag unter der Mittelmeersonne verbringen möchten und Küstengebiete suchen, die weit ab von Touristensiedlungen und –komplexen liegen.

Gönnen Sie sich Wellness – als perfekte Alternative

Was halten Sie von einem Wellnesserlebnis als krönender Abschluss für einen erholsamen Tag im kristallklaren Mittelmeerwasser? Für diejenigen, die noch etwas mehr als nur schöne Landschaft suchen, gibt es auf der Insel unzählige Hotels mit einzigartigen Spa- und Wellnessangeboten. Die Ferrer Hotels Hotelkette ist das perfekte Beispiel dafür.
Mit zwei herausragenden Hotels im Norden Mallorcas wie dem Hotel & Spa Ferrer Janeiro und Hotel & Spa Ferrer Concord bietet diese Hotelkette nicht nur wirklich herrliche Lagen (wie am Playa de Son Bauló in Can Picafort) sondern auch beste Qualität im Wellnessangebot.

Route der schönsten Sonnenuntergänge auf Ibiza

Ibiza steht für Vergnügen, Musik, Landschaft und Geschmack – und für noch viel mehr! Die Insel bietet Partys bis in die Morgenstunden wie auch romantischen Tourismus pur. Dazu gehören auch andere reizende Erlebnisse wie Ausflüge nach Santa Eularia, Shoppingtouren auf den Hippiemärkten oder Routen auf der Suche nach den schönsten Sonnenuntergängen auf der Insel.

Ibiza gilt als eine der schönsten Mittelmeerinseln und bietet Ausblicke, die man nur hier, an diesen Stränden und auf diesen Steilküsten sehen kann. Rötliche Sonnenaufgänge und goldene Sonnenuntergänge, die man gebührend genießen sollte: Entspannt und möglichst bei einem guten Glas Wein!

Man hat natürlich die Möglichkeit, sich auf eigene Faust auf die Suche nach den schönsten Sonnenuntergängen auf Ibiza zu begeben, aber am besten sollte man einige Orte aufschreiben, damit man genau weiß, welche man auf keinen Fall versäumen darf.

Sonnenuntergängen auf Benirrás, Ibiza

Sonnenuntergängen auf Benirrás, Ibiza

Benirrás – das absolute Muss der Sonnenuntergänge auf Ibiza

Vielen sprechen von den Sonnenuntergängen in Benirrás wie von einem wahren Naturereignis, das einfach unvergleichbar ist. Dieser Ort, der in einer kleinen Bucht von Benirrás liegt, ist der Hauptanziehungspunkt der sogenannten „Sonnenuntergangsjäger“. Mehrere Hundert Menschen aus aller Welt treffen sich hier und zu dem Naturereignis gehören Extras wie Pauken, Trommeln und sogar Laternen. Alles sehr im Ibiza Style…

Terrassen am San Miguel Strand  

Unser zweiter Vorschlag führt uns direkt zu einem der Flagschiffe der Ole Hotels Hotelkette auf dieser Insel: das Ole Galeón Ibiza Hotel. Dieses 4-Sterne-Hotel liegt am Strand von San Miguel und bietet beeindruckende Aussichten (man hat den Eindruck, als würde man sich auf einem Luxuskreuzfahrtschiff befinden).

Neben seiner bevorzugten Lage gibt es noch weitere Extras, die die Serviceleistungen des Galeón Ibiza Hotels für diese Sonnenuntergangsjäger so begehrenswert machen: Terrasse mit Solarium. Pool mit Aussicht und ein Chill-out-Bereich nur für Erwachsene. Nur so werden Sonnenuntergänge richtig magisch!

Cala Conta – Entspannung für Alle, die inkognito bleiben möchten

Cala Conta ist der ideale für Alle, die die Sonnenuntergänge auf Ibiza ohne Menschenmengen genießen möchten. Diese Bucht besteht aus zwei Stränden und liegt im Westen der Insel. Trotzdem dürfen auch hier die netten Strandbars mit entspannender Musik und lokalen Cocktails nicht fehlen. Sie vermitteln den Urlaubseindruck und machen aus dem Sonnenuntergang ein einzigartiges Erlebnis.

Ses Salines Naturschutzgebiet

Der letzte Halt auf dieser Route der schönsten Sonnenuntergänge auf Ibiza führt uns in das Ses Salinas Naturschutzgebiet. An diesem herrlichen Ort kann man auch die besondere lokale Flora und Fauna bewundern.

Was steckt hinter dem Namen Vincci The Mint in Madrid?

Ein Vogel? Ein Flugzeug? Nein – es ist ein ganz anderes Hotel, das jetzt im Zentrum von Madrid eröffnet wurde! Genau das steckt hinter Vincci The Mint, dem neuen Hotelkonzept für Gäste des 21. Jahrhunderts der Vincci Hotels Hotelkette. Ein frischer und lockerer Stil, der Etwas für Moderne, für Liebhaber des Klassischen wie auch für aktuelle Manager unter dem Google-Look-Einfluss zu bieten hat. Dazu kommt ein lustiger Hauch – aber auf einer Grundlage ausreichender Erfahrung. Das Vincci The Mint Design ist eine Mischung aus allen diesen Zutaten.

Zusätzlich zur Innenausstattung nach Autorenart passt dieses Hotel der spanischen Hauptstadt in das Konzept der Boutique- oder Designhotels, da es neben seiner bevorzugten Lage die neuen Werte bietet, die die Generation der heute 30-Jährigen kennzeichnet: Freiheit, Unabhängigkeit, Persönlichkeit, Stil, Gruppenzugehörigkeit, Nostalgie für Dinge, die ihre Kindheit und Jugend kennzeichneten…Das Paradies der Modernen und Hipster? Ein wenig schon. Und das ist jetzt modern.

Hotel Vincci The Mint in Madrid

Hotel Vincci The Mint in Madrid

Jaime Beriestain aus Barcelona war für die Innenausstattung zuständig. Dabei hat er bis aufs kleinste Detail geachtet, damit ein Stil aus cool und innovativ zusammen mit absolutem Vintage-Klassizismus entsteht. Kontraste, besondere Winkel, große Flächen und kleine Installationen wie auch Frische und Nüchternheit mit einer Farbpalette, die alles umfasst und vor allem eines bezweckt: Mit gemütlichen Räumlichkeiten überraschen, in denen die Gäste am liebsten für immer bleiben und die sie natürlich mit anderen teilen, wie auch fotografieren möchten.

 

Herausragende Unterschiede:

●      Food Truck auf der Dachterrasse: Eine einmal andere Auffassung der Gastronomie, die zwischen purem Take away und althergebrachtem Picknick auf dem Lande liegt. Ein Ort zum Entspannen und für etwas Kleines zwischendurch.

●      Erfrischende Suiten – wie ihre pfefferminzgrüne Farbe. Sie sind geräumig und mit modernen, sehr feinlinigen Möbeln ausgestattet.

●      Die Rezeption ist eine Bar mit Türen zum Gran Vía Boulevard. Wenn man eintritt und einchecken möchte, dann geschieht das an der riesigen Bar, die direkt hinter der Tür steht. Während man also auf die üblichen Fragen wie „Wie ist Ihr Name?“, „Reisen Sie alleine?“, „Wie lange bleiben Sie?“ antwortet, trinkt man genüsslich einen Begrüßungscocktail.

●      Die Lage! Wenn Sie die spanische Hauptstadt wirklich genießen möchten, dann geht nichts über ein Zimmer am Gran Vía Boulevard in Madrid.

 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Vincci The Mint Hotels:

●      Puerta del Sol

●      Plaza Mayor Platz

●      Plaza de España Platz

●      Círculo de Bellas Artes

●      Palacio Real de Madrid (Königspalast)

●      Cibeles – Brunnen

●      Callao Platz

●      Preciados Straße

Pärchenreise auf Mallorca? Dann müssen Sie unbedingt weiterlesen!

Mallorca ist ein Reiseziel für 365 Tage im Jahr – d. h. eine Insel, die zu jeder Jahreszeit mit ihrem ausgezeichneten Hotelangebot und den zahlreichen Anregungen und Aktivitäten etwas zu bieten hat.

Mallorca steht für Charme, Sonne, Strand, Geschichte, Traditionen, Abenteuer, Erlebnisse, Kultur, Gastronomie… – also das perfekte Reiseziel für ein paar ganz besondere Tage!

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, Palma de Mallorca wie auch die gesamte Insel zu besichtigen und ihrer Kultur, die malerischen Strände und alle weiteren Schätze der Insel aus erster Hand kennenzulernen.

Der ideale Ort, um Ihren Partner zu beeindrucken!

Cala Millor, Mallorca

Cala Millor, Mallorca

Sankt Valentin ist zwar schon vorbei, aber das ist keine Ausrede, um Mallorca nicht als Pärchen genießen zu können. Auf der Insel werden unzählige gemeinsame Aktivitäten angeboten und außerdem haben Sie die Möglichkeit, in einem Themenhotel nur für Erwachsene in einer exklusiven Gegend auf der Insel zu übernachten.

Das Cala Millor Garden Hotel ist ein kokettes Hotel für Pärchen und Freundesgruppen. Es handelt sich um ein Hotel nur für Erwachsene, in dem Entspannung und Privatsphäre für Pärchen wie auch zahlreiche Aktivitäten und Serviceleistungen innerhalb der Hotelanlage garantiert sind.

Wenn Sie Sonne und Strand suchen und demnächst Mallorca besuchen möchten, sollten Sie ganz besonders auf die Serviceleistungen achten, die Garden Hotels in einem seiner exklusivsten Hotels anbietet.

Was bietet das Cala Millor Garden Hotel auf Mallorca?

Ein riesiges Hotel in der angenehmen Gegend von Cala Millor im Osten der Insel. Es besitzt über 150 Luxuszimmer und drei große Pools im Freien, in denen Sie mit Ihrem Partner viel Spaß haben werden.

Ein weiteres Highlight dieses Hotels in Cala Millor ist der fast 2.500 Quadratmeter große Garten, in dem Sie mit Ihrem Partner spazieren und die Sonne genießen können. Das gilt auch für die Strandpromenade in Cala Millor oder die nahegelegenen Strände in Sa Coma, S’Illot usw.

Dazu gehören auch die Wellnessanlage mit Sauna und Whirlpools, Tanz- und Yogakurse, Fahrradausflüge und natürlich die hellen Zimmer, die beste Erholung bieten.

Sein Restaurant gehört zu den besten seiner Art an der Küste Mallorcas. Hier erwarten Sie Buffets im Gourmetstil wie auch große Bankette, die immer mit hochwertigen lokalen Zutaten zubereitet werden.

Sevilla: Andalusiens größte Stadt stellt sich vor

Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens und gilt als DIE große und repräsentative Stadt im Süden Spaniens, die bei allen Besuchern sehr beliebt ist. Sevillas Sehenswürdigkeiten und Straßen machen ihre Besucher zur einer Art Pilger, die jedes Jahr zurückkehren und immer mehr Freunde mitbringen, um diese herrliche Stadt kennenzulernen. Wenn Sie mit ihren Freunden eine Reise planen, sollten Sie gleich mitschreiben! Hier können Sie diese beliebte Stadt am Guadalquivir-Fluss kennenlernen.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Sevilla

●      Die Kathedrale in Sevilla gehört zu den Pflichtbesuchen. Man sollte sie von der gegenüberliegenden Straßenseite betrachten. Die Zeit scheint plötzlich stillzustehen – während Sevillas Einwohner vorbeigehen und Pferdekutschen hinter die herrliche Kathedrale fahren. In der Kathedrale in Sevilla ruhen die Reste von Christoph Kolumbus.

●      Sie müssen zum Goldturm (Torre del Oro) gehen. Sevilla hat viele Embleme zu bieten. Der Torre del Oro ist zweifellos eines dieser Embleme. Seine Fassade – Erde, Lehm und alte goldene Muscheln – scheint vergoldet. Dieses Gold wird von den Kacheln im Guadalquivir-Fluss bei strahlender Sonne widergespiegelt. Das Gold bezieht sich aber auch auf seine brillante Geschichte in berühmten Zeiten. Heute ist er das Schifffahrtsmuseum von Sevilla.

●      Spazieren Sie weiter und genießen den Klang von „Triana“. Der Guadalquivir-Fluss ist nahezu seit Gründungszeiten der Stadt ihr Symbol. Ein schiffbarer Fluss, der bis heute als wichtiger Kommunikations- und Handelsweg gilt. Über diesen Fluss führt die Triana Brücke, ein architektonisches Kunstwerk, auf die andere Stadtseite in das malerische Triana Stadtviertel. Hier entsteht der gleiche Eindruck wie bei der Kathedrale von Sevilla: Die Zeit scheint stillzustehen. Die Menschen gehen ihren Tätigkeiten nach und grüßen alle, die vorbeikommen. Sie dürfen es auf keinen Fall versäumen, eines der am besten erhaltenen Stadtviertel Spaniens kennenzulernen.

Ratschläge zum Essen in Sevilla

In unserer heutigen Kultur spricht man immer von Dingen, die man unbedingt getan haben soll, bevor man stirbt, wie auch von Orten, die man gesehen haben muss. In Sevilla spricht man von Flamenco und von Tapas, die man probiert haben muss, bevor man stirbt.

Viele Touristen, die Sevilla besuchen, behaupten, dass man hier einfach „göttlich“ kocht und isst. Im Anschluss finden Sie eine Auswahl an Tapas, die Sie unbedingt probieren müssen:

●      Taquitos de atún con salmorejo (Thunfischhäppchen in Gewürztunke)

●      Buñuelos de bacalao (Kabeljaukrapfen)

●      Raviolis con salsa de mostaza y miel (Ravioli in Senf- und Honigsoße)

●      Montadito de pringá (Brötchen mit Fleischstückchen)

●      Bei Sanbers „Capricho Andaluz“ probieren

Wo kann man in Sevilla übernachten?

Nachdem man in Sevilla so viele herrliche Dinge gesehen und so leckere Speisen probiert hat, muss die Übernachtung mindestens auf dem gleichen Niveau sein. Deshalb geben wir Ihnen hier die Top 3 der Hotels in Sevilla mit optimalem Preis- / Leistungsverhältnis an:

●      Petit Palace Santa Cruz Hotel

●      Canalejas Sevilla Hotel

●      Marqués de Santa Ana Hotel

Schalten Sie vom Alltag ab: reisen Sie in Mallorca aufs Land

Manchmal kann man nicht so einfach abschalten. In der Zeit der Telekommunikationen, des Internets und der sozialen Netzwerke muss immer alles sofort geschehen und man ist ständig in Eile, um zu erzählen, was man gerade tut, wo man ist und wohin man geht. Das zehrt an unserer Gesundheit und aus diesem Grund schadet es nichts, mal ein paar Tage abzuschalten und sich einen Winkel zu suchen, an dem man das Gleichgewicht und den Rhythmus von früher wieder findet, um das Leben wohlverdient und in Ruhe genießen zu kann.

Mit diesem Post wollen wir Ihnen gerade das vorschlagen – und zwar während eines 4-tägigen Abstechers aufs Land. Als Reiseziel haben wir Mallorca ausgesucht, da die Insel – abgesehen davon, dass sie aufgrund ihrer Vielseitigkeit als Urlaubsziel zu unseren Lieblingsinseln gehört – von fast allen spanischen und ausländischen Flughäfen zu jeder Jahreszeit leicht mit dem Flugzeug zu erreichen ist.

Unser Abstecher ist für den Frühling – Sommeranfang geplant, da man an diesen Terminen noch den Charme der Insel in Ruhe genießen und aufgrund des Klimas alle Arten an Aktivitäten im Freien ausüben kann, ohne die strenge Sonne im Hochsommer ertragen zu müssen.

Das gewählte Gebiet liegt auf dem Land, aber ganz in der Nähe von Palma, sodass man die Stadt in der Nähe hat, falls man einen Tag auch mal das städtische Leben ohne Stress und Hektik, d. h. wie richtige Touristen erkunden kann. Dabei sollte man mal die Routinen der anderen beobachten, ohne dabei jedoch nicht wieder selbst darein zu verfallen.

Son Julia Boutique Hotel

Son Julia Boutique Hotel

In dieser Gegend gibt es verschiedene Unterbringungsarten: Hotels und Resorts direkt am Strand, Appartements und traditionelle Landhäuser. Wir haben uns für ein Urlaubsangebot auf dem Land auf Mallorca entschieden, was am ehesten einem Paradies gleichkommt. Hierbei handelt es sich um das Son Julia Boutique Hotel, ein Landhotel zwischen Palma und Llucmajor, das auf einem typischen Landgut umgeben von riesigen Feldern, Mühlen und Olivenbäumen erbaut wurde. Das Hotel besticht durch seine Gärten, die – man uns gesagt hat, sorgfältig gepflegt werden – und bietet außerdem zahlreiche Serviceleistungen wie Wellnessanlage, Gourmetgastronomie, Sport und sogar Hochzeitsorte.

 

Ein Hotel mit gewissen Serviceleistungen zu wählen – auch wenn es etwas teurer wird – ist grundlegend, um das totale Abschalten sicherzustellen – denn sonst ist man schnell versucht, aus lauter Langeweile in die Stadt zu fliehen. Es ist nicht so einfach, den Alltag ganz hinter sich zu lassen und die Bremse zu ziehen – aus diesem Grund sollte man alles greifnah haben, um nicht in den gewohnten Rhythmus zurück zu verfallen: Computer, Handy und alle weiteren Dinge. Ab jetzt nur noch Sport, Land, blauer Himmel, kleine Buchten mit kristallklarem Wasser, gutes Essen und interessante Tagesprogramme…

So einfach lautet das Rezept. Die Entscheidung, sich diese 4 Tage für eine Reise dieser Art zu gönnen, mag zunächst schwer fallen – aber Ihre Gesundheit braucht es und man sollte sich den Grenzen seines Körpers und Geistes bewusst sein und sich etwas schonen. Geld allein macht nicht glücklich – aber ein Flugticket und eine Buchung in einem Hotel auf dem Lande auf Mallorca sind sicher ein guter Weg zum Glück. Das garantieren wir. Ein kleiner Luxus zwischendrin schadet nie. Wir wünschen frohes Abschalten!