4 Aktivitäten auf Mallorca im September (I)

Die Sommerferien sind fast vorüber, doch für diejenigen, die das Ende der heißen Monate abgewartet haben, ist September der ideale Monat, um die Ruhe der Insel Mallorca zu genießen. Im Iberostar Son Antem möchten wir Sie dabei unterstützen, die schönsten Aktivitäten auf der Insel zu erleben und die bestgehütetsten Geheimnisse zu entdecken.

Unser Golf Hotel in Llucmajor ist durch seine exzellente Verbindung zu allen Punkten der Insel, der ideale Ausgangspunkt, um die Insel zu entdecken und um viele, wenn nicht sogar alle, Aktivitäten zu erleben, die wir unten vorschlagen.

Das Wahrzeichen Mallorcas

Die Kathedrale von Palma, die Seu, ist das bekannteste Wahrzeichen Mallorcas. Sie befindet sich gegenüber der Bucht von Palma und empfängt majestätisch Tausende von Besuchern, die sie sich jedes Jahr ansehen.

Die Kathedrale, die von den Stadtmauern von Palma umrahmt wird, besitzt die größte gotische Rosette der Welt. Ein Element, das im Winter dank der Lichterspiele der Sonne in den Glasfenstern ein einzigartiges Bild bietet.

Die Kathedrale ist von Gärten umgeben und befindet sich in der unmittelbaren Umgebung der bedeutendsten Gebäude von Palma. In Inneren der Kathedrale befinden sich ein Wandbild von Miquel Barceló und ein Museum.

Die Öffnungszeiten für Besucher sind je nach Jahreszeit unterschiedlich, aber samstags ist die Kathedrale ganzjährig von 10.00 bis 14.15 Uhr geöffnet. Sonntags öffnet sie nur für die Messe.

Iberostar Son Antem Golf Resort & Spa

Iberostar Son Antem Golf Resort & Spa

Es Trenc –eintraumhafterStrand

Es Trenc ist einer der wenigen Naturstrände Mallorcas, der praktisch vollkommen unberührt ist. Er ist als das Paradies der Insel bekannt, ein perfekter Ort um abzuschalten, den Stress hinter sich zu lassen und in dem strahlend blauen Wasser des Archipels baden zu gehen.

Das Gebiet Es Trenc in der Gemeinde Campos besteht aus einem 4 Kilometer langen Küstengebiet, das unter Naturschutz gestellt wurde und unbebaut ist. Der Strand ist mit der für die Mittelmeerküste typischen Vegetation geschmückt. Hier leben bis zu 170 verschiedene Vogelarten und es gibt kleine Dünen.

Der Sand ist sehr fein und weiß und das Wasser ist immer ruhig, nicht tief und kristallklar – als wäre es ein riesiger Pool.

Im Sommer ist der Strand Es Trenc sehr belebt. Man muss frühaufstehen, um einen guten Parkplatz zu bekommen. An den äußeren Enden befinden sich die familienfreundlichsten Bereiche mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen und in der Mitte befindet sich der FKK-Bereich.

Entlang des Strandes gibt es belebte Strandbars, an denen an einigen Tagen im Sommer bis spätabends gefeiert wird.